|

Eine Nachricht per WhatsApp ist schnell geschrieben. So schnell, dass man Nachrichten von gewissen Leuten ziemlich bald als Spam empfindet. Auch gibt es Mitmenschen, die WhatsApp für das Versenden von Nachrichten im Kettenbrief-Stil missbrauchen.

Da gibt es nur eins: Die Rote Karte. In wenigen Schritten blockieren Sie Kontakte in WhatsApp auf Ihrem Android-Handy und verhindern so Nachrichten-Müll.

1. Gehen Sie zu der Chat-Ansicht des zu blockierenden Kontakts und öffnen Sie das Menü. Tippen Sie dort unten rechts auf Mehr.

2. Tippen Sie nun in der sich öffnenden Liste auf die erste Option Blockieren.

3. Bestätigen Sie noch einmal mit OK. Der ausgewählte Kontakt ist in WhatsApp nun blockiert und kann Ihnen keine Nachrichten mehr schicken.

4. Sollten Sie den Kontakt eines Tages wieder freischalten wollen, führen Sie Schritt 1. und 2. erneut durch. Klicken Sie in der Liste dann auf Freigeben.

Kommentare

  • leo82 |
    15/03/13
    leo82

    Kann es sein das, wenn ich jemanden blockiert habe, ich sein profilbild nicht mehr sehen kann obwohl der jenige eins hat? Würde gerne meins auch für manche unsichtbar machen... Geht Dax?

  • ElseWeberknecht |
    06/04/13
    ElseWeberknecht

    Eine Frage:

    Kann ich auch alle User außerhalb meines Telefonbuchs automatisch blocken? Das also nur Nachrichten von Leuten durchkommen die auch auch selbst im Telefonbuch habe?

  • JULES |
    14/05/13
    JULES

    Beim Gruppenchat funktioniert das nicht!

22/11/14
Ihr Avatar