|

Fast alle Handyfabrikanten bieten schöne PC-Suiten oder Manager an, mit denen man die eigenen Daten sichert und bequem mit einem Klick wieder auf das Gerät aufspielt, sofern es sich um den gleichen Hersteller handelt. Wenn der Kunde die Handymarke wechselt, fängt der Datensalat an.

Wer zum Beispiel von einem BlackBerry auf ein Android-Handy wechselt, steht vor diesem Problem. Wir erklären, wie der Datenumzug mit Hilfe von Outlook und Google einfach funktioniert.Vertrauliche Kontakte sollte man aus Sicherheitsgründen natürlich nie über einen Webdienst oder über Internet synchronisieren. Wer aber keine vertraulichen Kontaktdaten auf dem Gerät speichert, kann mit der BlackBerry Desktopsoftware, Outlook und einem Google-Account schnell und effektiv einen bequemen Datenwechsel vollziehen.

Falls man die Handy-Kontakte nicht in Outlook gespeichert hat, schließt man den BlackBerry zunächst an den PC. Mit Hilfe der BlackBerry Desktopsoftware synchronisiert man die Kontaktdaten mit Outlook.

Hier reicht es, die Handy-Daten einseitig an Outlook zu senden.

Mit einem Klick ist dies erledigt und die Desktop-Software exportiert die BlackBerry-Kontakte in Outlook.

Man exportiert nun die im Outlook enthaltenen Kontaktdaten als kommagetrennte .CSV-Datei auf den PC.  Das ist ein von Excel bis SQL-Datenbanken gemeinsamer und lesbarer Datenstandard.

Nun öffnet man den eigenen Google-Account, den man auch auf dem Android-Handy nutzt. In den Kontakten wählt man die Importfunktion und lädt die soeben gespeicherte .CSV-Datei mit den Outlook-Kontakten in Googlemail.

Die geladenen Kontaktdaten sind somit in dem Googlemail-Account integriert.

Sobald man im Android-Handy diesen Google-Account aufruft und die Menüfunktion "Synchronisieren" nutzt, importiert man die Kontakte in das eigene Handy.

Kommentare

  • Mario |
    26/10/12
    Mario

    Da ich selbst vor dieser Problematik stand, habe ich per Zufall einen viel einfacheren und schnelleren Weg gefunden. Bluetooth Verbindung herstellen zum Blackberry Handy und dann beim Blackberry in Kontakte reingehen und Menütaste drücken. es erscheint ein menüpunkt mit Kontaktdaten übertragen. Es wird eine vcf datei übertragen. Beim android mur noch annehmen und alles ist übernommen.

  • Martin |
    09/11/12
    Martin

    Hat das auch schon jemand mit einem Symbian Handy versucht? Ich kriege immer nur den ersten Kontakt, obwohl mir der BB sagt, er hätte alle 500 geschickt....

  • Stone |
    16/11/12
    Stone

    Bei meinem BB 9860 wird aber kein Menüpunkt "Kontaktdaten übertragen angezeigt". Lediglich "Kontakt übertragen", aber ich möchte nicht jeden einzelnen Kontakt, sondern alle zugleich übertragen.

  • Alex |
    05/02/13
    Alex

    Beim BB Bold 9700 Mit anderen Gerät koppeln, auf Bluetooth - Verbindungen gehen , das gekoppelte neue Handy auswählen und auf "Kontakte übertragen" gehen. Beim Android Datei annehmen und alles ist drauf

  • Ned Fisuels |
    11/04/13
    Ned Fisuels

    Die Beschreibung zum Kopieren mittels Desktop-Manager und Outlook ist - wie anhand der "tollen" Hinweise "einfach" auch zu erwarten - war falsch! Der Desktop-Manager für das Blackberry 8310 sieht z.B. gar nicht so wie oben dargestellt aus und beim Versuch der Synchronisation mit Outlook wird zwar "Verbunden" und "Bearbeitung" angezeigt. Es passiert aber nichts.

    Leider stimmt das mit der Bluetooth-Verbindung (Mario) auch nicht grundsätzlich!! In den Kontakten beim 8310 gibt es den Menupunkt "Kontaktdaten übertragen" nicht.

    Ich möchte nicht wissen, wie selten diese Beschreibungen funktionieren. Das ist alles leider sehr frustrierend.

  • Ned Fisuels |
    11/04/13
    Ned Fisuels

    habe die Lösung für 8310 "zufälligst" gefunden! Heureka!!

    Wenn die Bluetooth-Verbindung hergestellt ist muss man unter Bluetooth selbst die Menutaste drücken. Man sieht dort übrigens auch die gekoppelten Geräte:

    Beim Drücken der Menu-Taste erscheint dann u.a. auch der Menupunkt "Adressbuch übertragen". Bei mir wurde die vcf-Datei zum anderen Bluetooth-Gerät (hier Android) erfolgreich übertragen.

  • lola |
    17/05/13
    lola

    Ned hat mir den abend gerettet. Danke dafuer, es hat super geklappt.

  • BBzuS4-Transponder |
    04/06/13
    BBzuS4-Transponder

    Sehr GEIL!!!

  • Sys |
    23/06/13
    Sys

    Danke Ned, genau das hab ich gesucht!

  • Huhu |
    10/07/13
    Huhu

    Vielen Dank, Ned! So war der Umstieg echt ein Kinderspiel!

  • JatonBlade |
    02/09/13
    JatonBlade

    Perfekt. Hat funktioniert. Vielen Dank.

  • Manuela |
    20/09/13
    Manuela

    Funktioniert beim Curve 8900 auch so (also wie beim 8310). Danke für den Tipp, hat mir viel Tipperei erspart!

  • Maxtech |
    21/09/13
    Maxtech

    was soll man machen, wenn das BBB 9700 keinen Screen mehr hat und das Wireless sich nicht abschalten lässt und daher die Sychronisation der Kontaktdaten nicht mehr klappt... unser Hund hat das Blackberry durchgekaut, aber ich komme wenigstens an meine Kalenderdaten und Media-Files ran.lg

  • Mike69 |
    03/10/13
    Mike69

    Ned ist der Beste!!!!!

  • sandy.kessl |
    12/02/14
    sandy.kessl

    Lieber Ned, super, 1500 Kontakte in 2,5 min übertragen. Vielen Dank

30/07/14
Ihr Avatar